Tschüss Einwegfilter!
Hallo Frida!
Viel mehr als ein Kaffeefilter 

Wir haben unendlich viele Stoffe getestet, Filter genäht, Durchlaufzeiten gestoppt, Wasser probiert, Kaffeebohnen gemahlen, Verpackungen umweltfreundlich gestaltet, täglich Kaffee gebrüht und so vieles mehr…wir glauben an unsere Filter, reflektieren stet’s und möchten ein bisschen die Welt verbessern.
 
Egal ob aus Hanf, Bio-Baumwolle oder Bio-Leinen hergestellt, alle Stoff-Varianten sind umweltfreundliche Alternativen zum Kaffeebrühen. Frei von Chemie und Pestiziden vollständig biologisch abbaubar und mit Liebe in feinster Handarbeit in Deutschland produziert.

Wiederverwendbarer Kaffeefilter aus 100% Bio-Leinen
IMG_2830_bearbeitet_03.jpg

Was ist eigentlich kbA?

Unsere Baumwoll- und Leinen-Stoffe sind aus kbA. KbA ist die Abkürzung für kontrolliert biologischer Anbau. Nur 1 % der weltweit angebauten Baumwolle wird zurzeit kontrolliert biologisch angebaut.

Über den Mahlgrad zum Kaffeegenuss 

Unabhängig von der Nachhaltigkeit unserer Kaffeefilter aus Stoff ist unsere höchste Priorität immer der aromatische Kaffeegenuss. 

 

Wir orientieren uns, mit Fridas-Kaffeefiltern aus Stoff, an der Durchlaufgeschwindigkeit der Papierfilter. Wir empfehlen dir deine Kaffeebohne immer frisch zu mahlen, denn beim Kaffeebrühen ist der Mahlgrad deiner Kaffeebohne ein ganz wesentlicher Faktor. Ist der Mahlgrad zu fein, verringert sich die Kontaktzeit mit dem Wasser und der Kaffee schmeckt schnell bitter und stark. Bei zu grob gemahlenen Bohnen könnte dir der Kaffee eventuell zu sauer und wässrig schmecken. 

Warum Hanf unser heimlicher Liebling ist?

Hanf ist die stärkste natürliche Faser und ideal für die Produktion von Stoffen, die Wasser ausgesetzt sind. Außerdem wirkt die Hanffaser antimikrobiell, wir finden dadurch ist Hanf besonders gut für unsere Kaffeefilter geeignet.

Besonders langlebig, mit einer schnellen Durchlauf-Geschwindigkeit, gut über den Mahlgrad regulierbar.

In der Ruhe liegt der Genuss

Beim Kaffeebrühen mit dem Stofffilter wirst du immer etwas Zeit in Kombination mit Geduld benötigen, um für dich deinen individuellen, aromatischen Kaffee zu erhalten. Gewusst wie, wird dich das Ergebnis täglich belohnen.

kaffee_im_bett.jpg

Über Frida

Wer steckt eigentlich hinter Frida und wie ist die Idee entstanden?

Frühstückskaffee

Fridas Kaffeewissen

Wie du den Kaffeefilter aus Stoff reinigst oder warum dein Kaffee bitter schmeckt, erfährst Du hier...